Regenerative Energien
Regenerative Energien
Regenerative Energien

Regenerative / erneuerbare Energien bei BSK Wärme u. Sanitär GmbH

Solar

Mit einer thermischen Solaranlage können Sie kostenlos die Sonne für Ihre Energieversorgung nutzen. Entweder nur für die Brauchwassererwärmung oder auch zusätzlich zur Heizungsunterstützung. Auch bei diffusen Lichtverhältnissen erzielen moderne Solaranlagen einen nicht zu unterschätzenden Solarertrag! Sie schaffen sich somit ein Stück Unabhängigkeit von den steigenden Gas- und Ölpreisen. Nebenbei werten Sie Ihr Objekt damit auf.

Für diese Investitionen gibt es Fördermittel von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern für Solaranlagen (sh. separater Hinweis unter der Rubrik „Fördermittel“) Wir beraten Sie hierzu gerne.

Vorausschauende Planung beim Hausbau

Sollten Sie ein Haus bauen oder umbauen, sich aber noch nicht für eine Solaranlage entscheiden können, denken Sie daran, dass im Rahmen der Umbauarbeiten bereits Vorbereitungen für den späteren Einbau einer Solaranlage getroffen werden können.

Das spart Ihnen später viel Arbeit und Geld.

Nutzen Sie jetzt unseren neuen Heizungsrechner!

Hybridanlagen/Wärmepumpen

Hybridanlagen/Wärmepumpen

Energie aus der Luft

Diese Luft/Wasser-Wärmepumpen machen sich die Umgebungsluft als Energiequelle zunutze. Eine spezielle Form dieser Pumpen ist die Splitwämepumpe. Hierbei werden die Komponenten in ein Außen- und ein Innengerät (Hydraulikeinheit) getrennt. Es handelt sich hierbei um ein zukunftsorientiertes, kostengünstiges Heizsystem, welches Sie ein Stück unabhängig macht von den steigenden Rohstoffpreisen.


Wärmepumpen . Wärme - direkt vor Ihrer Haustür.

Effiziente Energiegewinnung durch Wärmepumpentechnik: Die Wärmepumpe ist das System für kostenbewusstes und umweltfreundliches Heizen

Mit Ihrer hoch entwickelten Technik schafft sie das scheinbar Unmögliche: aus nur 25% zugeführter Energie entstehen 100% Heizleistung. Über Wärmetauschersysteme wird der Umwelt Wärme entzogen. Diese wird innerhalb des Gerätes in einem so genannten Kältekreislauf auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann dadurch für Heizzwecke genutzt werden. Das Gesamtsystem zur Beheizung eines Gebäudes wird als Wärmepumpenanlage bezeichnet.

Alle Komponenten müssen bei Planung und Realisierung optimal aufeinander abgestimmt werden, um die reibungslose Funktion der gesamten Anlage zu gewährleisten.

Als Energie-Experte können wir Ihnen hochwertige, technische Lösungen aufzeigen.

Wärmepumpe

Pellets

Mit Holzpellets heizen bedeutet Heizen mit nachwachsender Energie.

Davon profitieren Sie ebenso wie die Umwelt. Leistungsfähig und effizient werden Pellets (kleine zylindrische, formstabile Presslinge, die aus Restholz herstellt werden) verbrannt.

Pellets

Regenwasser

Regenwassernutzung ist aus ökologischen und wirtschaftlichen Gründen eine notwendige und sinnvolle Maßnahme.

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr. 1! Jeden Tag verbrauchen wir ca. 140 Liter davon - jedoch nur ca. 3 Liter zur Zubereitung von Speisen und Getränken - die restlichen ca. 137 Liter verschwinden in der Dusche oder rauschen durch die Toilettenspülung. Hier können Sie bares Geld sparen, wenn Sie beispielsweise die Toilettenspülung über einen Regenwassertank mit einer Regenwassernutzungsanlage speisen.

Gerade die Nutzung des Regenwassers für die Toilettenspülung und das Waschmaschinenwasser und die Gartenbewässerung macht Sinn! Hier kann wertvolles Trinkwasser eingespart werden und es schont Ihr Portemonnaie.